Skip to main content

1. PCCA Rennen am Red Bull Ring

Der PCCA - S/OÖ fuhr das erste „Rennen“ zur Jahres- Clubmeisterschaft am wieder eröffneten RedBull Ring am 15. April 2011.

Auf die Piste losgelassen wurden u.a. Fahrzeuge wie der Rallystaatsmeister Porsche 914/6 von 1970, Porsche 911 von 2,4 L bis 3,8L Hubraum mit dem Gewinner des Youngtimer Cups 2005, Porsche 944 bis zum originalen Porsche 944 Turbo S.

Der neue RedBull Ring entspricht von der Streckenführung dem vormaligen A1 Ring. Leider konnte die alte längere Streckenvariante nicht realisiert werden. Vollkommen neu hingegen ist das sehr modern ausgeführte Boxengebäude mit Bull`s lane (Restaurante), Rennleitungsräumlichkeiten, padock usw.

Siehe dazu: http://www.projekt-spielberg.at/wp/red-bull-ring/

Die Wertung erfolgte nach dem Gleichmäßigkeitsprinzip. Gefahren wurde ein Training und zwei Wertungsläufe. Für den Sieg zählte der Zeitunterschied der schnellsten Runde aus Wertungslauf 1 zu Wertungslauf 2. Uhren usw.. sind dabei natürlich verboten. Die einzig wirklich wirksame Methode eine geringe Abweichung zu erreichen ist fahren am Limit und das fehlerfrei in beiden Wertungsläufen.

Gewinner des PCCA S/OÖ Clubmeisterschaftslauf RedBull Ring 2011 sind :

StartNrNameAbweichungPlatz
82Kurt Jordan0:00,4261
83Norbert Doppler0:02,9362
86Reinhard Funke0:03,4923

Die Schnellste Runde der Klassiker f. Gerhard Sedlacek mit 1:45,826

Einen weiteren Bericht über den neuen RedBull – Ring siehe Austro Klassik Ausgabe Juni/Juli 2011-06-09

Der 2. Lauf zur PCCA S/OÖ Clubmeisterschaft findet am 1.und 2. September 2011 am Pannoniaring statt.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Hollerer

Mit Porsche Classic Club Austria verbinden