Skip to main content

Der PCCA- West hat heuer wieder ein kleines Jubiläum zu feiern – schon zum zehnten Mal wurde der Club zum Saisonauftakt ins Porschezentrum Innsbruck geladen und mehr als 50 Mitglieder folgten dem Ruf. Zu diesem besonderen Anlass ließen unsere Gastgeber Martin Mairhofer und Melanie Grüll alle Autos aus dem Showroom bringen um Raum zu schaffen für die wunderbar dekorierten Tische. Zum ersten Mal hatten wir dieses Jahr sogar musikalische Untermalung – ein Trio,  (Bossa & NoWas), spielte wunderbare Melodien zu dem großen Hallo mit dem sich die nach und nach eintreffenden Gäste nach der langen Winterpause begrüßten.

Zum Start wurde der von Helga und Martina eigens für die Veranstaltung kreierte Porsche Cocktail „911 RS- DER LETZTE SAUGER“ mit Strohhalm, den eintreffenden Gästen angeboten.

Kurz vor 20:00 Uhr begann dann der erste offizielle Teil. Zunächst begrüßte uns unser Gastgeber Martin und gab uns einen Ausblick auf die nächsten Jahre bei Porsche - hier steht vor allem die Hybrid- und Elektroautoentwicklung im Vordergrund, gefolgt von weiteren Fortschritten in der Technik zum autonomen Fahren. Hier gab es dann doch einige skeptische Blicke der Oldtimerfans, als von Autos ohne Lenkrad, Pedalen und Schaltung die Rede war.

Im Anschluss ließ unser West Präsi Michael Bensch die letzten 10 Jahre bei Porsche Innsbruck Revue passieren – auch mit all den schönen automobilen Raritäten, die wir zu diesem Anlass immer wieder präsentiert bekommen hatten (wen es interessiert, einfach mal auf der Homepage im Archiv der Berichte der letzten Jahre nachschauen!).
Wie immer bei unserem Saisonauftakt stellte Michael uns sodann das Programm des PCCA West für 2018 vor – es wurde wieder einmal ein prall gefüllter Kalender mit Aktivitäten in jedem Monat. Wir fahren zum Werks- und Museumsbesuch zu Porsche in Zuffenhausen, besuchen die „Retro Classic“, werden Hans-Peter Porsches „Traumwerk“ am Chiemsee besuchen und sind stark vertreten bei der PCCA-Jahreshauptveranstaltung in der Wachau. Neben einigen weiteren Tagesausfahrten sind noch besonders hervorzuheben die 8. Tiroler Porscheclub Meisterschaften im Fahrsicherheitsslalom in Tarrenz sowie eine 3-Tagesausfahrt zum Saisonabschluss durch die Schweiz und Italien. Auch die monatlichen PCCA-Clubabende in Innsbruck wird es wieder geben.

In der Zwischenzeit hatte Melanie Grüll das reichhaltige Buffet hergerichtet, dem wir uns nun ausgiebig widmen durften. Wunderbare Vorspeisen bildeten den Anfang, gefolgt von einem Spanferkelbraten mit Knödeln sowie einer Spinatlasagne und zum Abschluss eine Pannacottacreme mit Früchten – ein großer Genuss!
Zwischenzeitlich erspähte ein Fan der Transaxle-Modelle, den sehr schönen Porsche 924 S unseres Mitglieds Walter Meier auf dem Parkplatz. Weil der Showroom ganz ohne Autos irgendwie leer wirkte, wurde der rote Sportwagen kurzerhand hereingefahren – zur großen Begeisterung vor allem der Herren, die sich gleich ausgiebig um den Wagen scharten und die Technik diskutierten.

Nach dem Essen gab es überall bald kleine Gruppen, die sich dem widmeten, was unseren Club so besonders macht – dem geselligen Beisammensein. Nun übernahm Michael wieder das Wort, denn der zweite offizielle Teil mit der Ehrung der Clubmeister 2017 stand an.
Bei dieser Meisterschaft geht es ausnahmsweise nicht um Schnelligkeit, sondern um Ausdauer. Es zählt vor allem die Beteiligung an den Ausfahrten, sowohl als Teilnehmer, Helfer, Organisator  oder Berichterstatter. Dem Anlass entsprechend stellte Michael uns nochmal alle Sieger der vergangenen Jahre vor um dann zur Verkündung der diesjährigen Sieger zu kommen. Nach Auswertung der Punkte ergab sich folgendes Ergebnis:

3. Platz: Iris Klotz & Michael Gaida

2. Platz: Helga Bensch

1. Platz: Martina und Robert Kaltenbrunner

Die Gewinner erhielten einen Pokal sowie ein Geschenk aus dem Porsche-Shop und eine Flasche PCCA- Prosecco zum Feiern - Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Zum Abschluss dieses sehr gelungenen Abends gab es nun noch eine Gute-Nacht-Geschichte. Schon zur Weihnachtsfeier hatte uns Erika mit der netten Geschichte „Der Schlitten vom Christkind“ erfreut (wir berichteten). Weil das so gut angekommen war, reifte im Nachgang die Idee, zum 10-jährigen Jubiläum diese Geschichte auf die Neuzeit umzuschreiben – so wurde aus dem „Schlitten“ kurzerhand natürlich ein Porsche und die Neufassung hieß nun „Der 911er zum Geburtstag“. So war die Geschichte dann vielleicht etwas wenige besinnlich, aber dafür umso lustiger – Liebe Erika, herzlichen Dank für diesen netten Abschluss!

Erst gegen 23:00 Uhr verabschiedeten sich die letzten Gäste nach noch vielen netten Gesprächen. Und so endete ein wiedermal wunderbarer Abend bei Porsche Innsbruck – ganz herzlichen Dank für die Gastfreundschaft an Martin Mairhofer und Melanie Grüll!
Ein besonderes Dankeschön geht natürlich auch wieder an Helga & Michael Bensch – nicht nur für diesen schönen und geselligen Abend, sondern auch für die vielen Events, die sie schon für uns organisiert haben.
Wir freuen uns alle auf ein unfallfreies und aufregendes Jahr 2018 mit unseren „Zuffies“ aus allen Jahrzehnten und Baureihen.

Hiu

Mit Porsche Classic Club Austria verbinden